Pflegeimmobilie schlägt Lebens- und Rentenversicherung

Ein Vergleich von Pflegeimmobilien zu Lebens- oder Rentenversicherungen zeigt deutliche Unterschiede in der Rentabilität auf.

Bei einer angenommenen monatlichen Eigenleistung von 100 Euro
Erreicht ein Sparplan nicht einmal 50 % der Wertentwicklung einer Pflegeimmobilie.

Mit etwas Startkapital für die Kaufnebenkosten und monatlich 100 € haben Sie eine Pflegeimmobilie mit einem Kaufpreis von 140.000 € bereits nach ca. 25 Jahren abgezahlt.

* Hinweis Der Vergleich erfolgt auf Basis der aktuellen Verzinsung von Lebens und Rentenversicherungen. Quelle Softfair-Vergleichsrechner. 10/2017

 

Gängige Sparpläne erreichen im Vergleich dazu nach ca.30 Jahren Einzahlung etwa 45.500 € garantierte Ablaufsumme oder bei ca. 3 % Rendite ca. 66.000 Euro möglicher Ablaufsumme.

 

Der Vorteil der Immobilie liegt klar auf der Hand. Der Anteil an Mieteinnahme überdeckt bei weitem den aktuellen Zinssatz.
Dadurch fließt ein Großteil der Miete in die Tilgung.
* Hinweis Der Vergleich erfolgt auf Basis der aktuellen Verzinsung von Lebens und Rentenversicherungen. Quelle Softfair-Vergleichsrechner. 10/2017

 

Fragen Sie nach unseren Angeboten für Pflegeimmobilien.

Aktuell kommen wieder sehr interessante Objekte im Raum Rosenheim, Bodensee und Nürnberg, in den Verkauf.

www.pflegeimmobilien-bayern.com

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.